Startseite

Aktuelles

Gottesdienste

Lesungstexte

Gemeindeleben Kö

Terminkalender

Seelsorgeteam 

Pfarrgemeinderat

Ortsausschuss

Kirchenvorstände

Unsere Büros

Treffpunkte

Bücherei

Messdiener

Ecclesia Nostra

Im Team

Pfarrnachrichten

Kirche in Frechen

 

Ihre Meinung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                   Spirituelle Angebote     Ökumene     Links      Impressum

 

Karneval 2018 im Altenclub St. Sebastianus

 

Einmal im Jahr – aus strategischen Gründen nach der traditionellen Karnevals-Sitzung der kfd – heißt es auch beim Altenclub „Alaaf“ und „1. Rakete…“ – und das drei Stunden lang. Zu dem Karnevalsnachmittag kann die Leiterin des Altenclub, Karin Litzinger, wie jedes Jahr zahlreiche Gäste vom Augustinus-, dem Elisabeth-Heim und vom Altenclub der evangelischen Christus-Gemeinde begrüßen. Der Saal ist immer gut gefüllt, so auch im diesen Jahr. Natürlich gibt es zu Essen und Trinken, was das Herz begehrt, zumindest ansatzweise: Berliner, Brötchen mit Mett oder Käse, Kölsch, Wein, Kaffee und Wasser – als Beispiel.

 

Karin Litzinger, die Leiterin des Altenclubs, hier als Sitzungspräsidentin in vollem Einsatz

Die Stimmung ist gut, der Applaus kräftig - so schön kann Karneval sein, erst recht beim Schunkeln und Singen. Hauptsache dabei sein.

(Bilder anklicken zum Vergrößern)

 

 

.

"Rakete 1,2,3“ – auf Kommando gehen die Hände in die Höhe, im Vordergrund Gäste aus dem Augustinusheim

Im Hintergrund die „Begleitmannschaften“ der Kindertanzgruppen: Die Mütter und auch manche Väter, teils die Allerkleinsten auf dem Arm, verfolgen gespannt den Auftritt ihrer Kids.

 

 

Jedes Jahr mit dabei: Die Kindertanzgruppe der Königsdorfer Weißpfennige – hier die „mittlere“ Gruppe - mit einer Super-Leistung.

Die „Königsdorfer Pänz“ strahlten reihum bei ihrem gelungenen Auftritt: Die ganz Kleinen haben es schon im Blut, die Größeren überraschten mit Perfektion.

 

Klar können es die Großen noch ein bisschen besser, und die ganz Kleinen wuseln auch schon auf der Bühne.

 

Stolz als Mann unter so viel Weiblichkeit trug der Kleine die Standarte der KG Eulchen durch den Saal

.

In Kompaniestärke rückten die Kinder der KG Eulchen von der KG Rot-Weiß Habbelrath an. Die Großen brauchten sich hinter ihren Schirmen eigentlich überhaupt zu verstecken – sie taten es den Zuschauern zuliebe. Die Kleinen und die Mittleren bewiesen, dass „echte Kölsche“ es schon im Blut haben.

Die „Eulchen“ aus Habbelrath begleiteten ihren Prinzen, Viktor I., zu seinen Auftritten. Die Kinder sorgten dafür, dass die staatse Männer im Hintergrund bleiben mussten.

Text und Fotos: Christof Schumacher


Hier gelangen Sie zur Seite das Altenclubs >>>>>

 

 

 

 

 

zurück zum Seitenanfang